ULE (Ultra Low Emission) – das MU-Metall-Schutzschild für die Ohren

Die meisten aktuellen Kopfhörer erzeugen beim Umwandeln von elektrischen zu akustischen Signalen sogenannte Niederfrequenzfelder. ULTRASONE hat die Ultra Low Emission Technologie, kurz ULE, speziell dafür entwickelt, um niederfrequente Felder zu minimieren. Dafür wird eine MU-Metall-Abschirmung verwendet, die als Trennwand (oder auch Bufferboard) zwischen dem Luftvolumen am Ohr und der Kopfhörerkapsel zum Einsatz kommt.

Diese Abschirmung reduziert die magnetische Strahlung um bis zu 98% im Vergleich zu handelsüblichen Kopfhörern. Insbesondere professionelle Anwender, die regelmäßig viele Stunden am Stück mit ihren Kopfhörern arbeiten, schätzen diese Eigenschaft. Aber auch privaten Nutzern kommt die ULE Technologie zugute, gerade bei langen Hör-Sessions.

Wünschen Sie noch weitere Informationen?

13 + 6 =

Loading...
[]
×